Seite drucken
 

22.02.2019:

Im Fokus: Dr.-Ing. Benedikt Echterhoff, Leiter Ersatzteilgeschäft bei Dürkopp Adler

Seit April 2018 ist Benedikt Echterhoff als Head of Spare Parts für die strategische Ausrichtung und den Ausbau des Ersatz- und Verschleißteilgeschäfts verantwortlich.
Der gebürtige Ostwestfale war zuvor im Heinz Nixdorf Institut tätig und hat in Paderborn, Stuttgart und Qingdao (China) Wirtschaftsingenieurwesen mit der Fachrichtung Maschinenbau studiert.
Im Fokus seiner neu strukturierten Abteilung steht die exzellente Versorgung unserer Kunden mit Ersatz- und Verschleißteilen. Aktuelle Tätigkeitsschwerpunkte sind die marktorientierte Preisgestaltung, die Aufbereitung und Bereitstellung kundenfreundlicher Informationsmaterialien sowie die Verkürzung der Durchlaufzeiten von Bestell- und Ablaufprozessen im Ersatzteilwesen.
Anfang 2019 hat Herr Echterhoff eine Neuauflage des Greiferkataloges digital veröffentlicht. Die Möglichkeit zur interaktiven Navigation durch die intuitiv verständliche Strukturierung und die Vielzahl an Abbildungen unterstützen den Kunden optimal beim Finden des gesuchten Produktes. Der Katalog steht auf unserer Homepage zum Download bereit [ LINK] und wird ab sofort laufend aktualisiert und erweitert.
Kundennähe, Premium-Qualität und exzellenter Service sind für die Dürkopp Adler AG seit Ihrer Gründung vor mehr als 150 Jahren die wichtigsten Ziele. Dafür hält das Unternehmen mehr als 35.000 Ersatzteile bereit, um die ständige Verfügbarkeit seiner Maschinen bei seinen Kunden sicherzustellen.
 
Benedikt_Echterhoff_2250x3000px


Kontakt

Haben Sie Fragen zu diesem Bereich? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Adobe Reader

getacro

Für das Ansehen von PDF-Dokumenten benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie sich kostenlos von der Adobe-Webseite herunterladen können.